Mein Yoga- und Meditationsweg

 YOGA

seit 1985 lerne und praktiziere ich regelmäßig Yoga.

Anfänge in der Yoga-Schule Schmida in Wien bei Dr. Karl Baier, Sieglinde Gerold und Helmuth Hausberger - Yoga nach B.K.S. Iyengar.
Iyengar-Yoga lernte und vertiefte ich im Laufe der Jahre auch bei Mira Mehta in Wien und London, Nanda Peek und Clee Souren in Wien und Amsterdam, Michael Forbes, Luise Wöhrle, Ramanand Patel, Aadil Palkhivala, Gabriella Guibiolaro, Susanne Kemmerer und bei Mary Dunn im Iyengar-Yoga-Studio in New York.

1992 eröffnete sich mir eine zusätzliche "Yoga-Welt" mit dem Luna-Yoga von und mit Adelheid Ohlig. Dieser sinnlich, lustvolle, intuitive, sanft/kräftige Yoga-Stil war und ist für mich eine bereichernde Ergänzung zum präzisen, nüchtern, klaren und kraftvollen Iyengar-Yoga.

Weitere Yoga-Lehrende und Stile, die mich beeindruck(t)en und beeinfluss(t)en: Michael Besnard, Ana Forrest und das von ihr entwickelte Forrest-Yoga, Kali Ray mit Tri-Yoga, Prasad Rangnekar, Christiane Wolff, Yin-Yoga sowie sKnu-mNy'e.

2017 Yin Yoga und Insight Meditation Intensive bei Joshuy Summers

2015 absolvierte ich ein Yin Yoga Teacher Training bei Joshua Summers

2011 wurde ich zur Lach-Yoga-Trainerin von Magno Shavdia ausgebildet

2008/9 machte ich die Ausbildung zur Hormon-Yoga-Therapeutin bei Dinah Rodrigues

2007 erlernte ich Yoga Nidra bei Prasad Rangnekar

Ich bin Mitglied beim Berufsverband der Yogalehrenden Österreich und versuche - so gut es mir gelingt - mein Leben nach den yogisch-ethischen Prinzipien zu führen.

MEDITATION

Seit 1997 praktiziere ich regelmäßig Achtsamkeits- und Zen-Meditation. Ich besuch(t)e Zen-Gruppen bei Doris Harder,  mach(t)e Achtsamkeits- und Vipassana-Retreats u. a. bei Hannes Huber, Stephen und Martine Batchelor sowie und Metta-Meditation bei Andrea Huber. Seit 2015 praktiziere ich auch Skillfull Mediation nach Jason Siff.

2014 absolvierte ich ein MBSR-Training (Mindfulness Stress Reduction nach Jon Kabat Zinn) bei Andrea Huber.