Psychotherapie für VAEB-Mitglieder

(Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau)

Die Versicherung  übernimmt für 30 Stunden die Kosten minus einem Selbstbehalt von rund € 10,--.
Voraussetzung hiefür ist eine entsprechende Diagnose (diese wird von mir in Absprache mit Ihnen gestellt), eine Bestätigung Ihres Arztes/Ihrer Ärztin (zwischen der 1. und 2. Sitzung) sowie eine Sitzungsfrequenz von mindestens 2 Sitzungen pro Monat. Ich kümmere mich um alle nötigen Formulare und informiere Sie im Erstgespräch über die notwendigen Schritte. 

Falls Sie als Klient oder Klientin über diese 30 Sitzungen hinaus Psychotherapie in Anspruch nehmen wollen, wird das entsprechende Honorar mit mir besprochen. Die VAEB refundiert in weiterer Folge € 28,--/Sitzung.